24A-Antrieb für intermittierend genutzte Hochleistungsservos

Bild: Kollmorgen Europe GmbH

Kollmorgen präsentiert den Einkabelantrieb AKD2G 24A. Der neue Antrieb, der für den Einsatz in Präzisions-Mehrachsservosystemen ausgerichtet ist, baut auf dem AKD2G-Portfolio auf, einschließlich verbesserter Sicherheitsfunktionen, SD-Karten-Backup und einem Grafikdisplay mit höherer Strombelastbarkeit, um mehr Anwendungen mit höheren Leistungsanforderungen zu unterstützen, wie z.B. Förderanlagen und vertikale Hubanwendungen. Im Vergleich zu anderen Frequenzumrichtern seiner Klasse bietet er den dreifachen DauerNennstrom im Spitzenbetrieb für bis zu 5s und ist somit besonders für intermittierend genutzte Hochleistungsservomotoren geeignet. Weiter bietet der Servoantrieb konfigurierbare Optionen wie Sicherheitsniveau, I/O, Rückmeldung und Feldbus. Er unterstützt eine Sekundärbremse über einen Standard-X4-Anschluss und ermöglicht eine schnellere Smart Feedback Adapter (SFA)-Verkabelung mit einem Standard-X5-Anschluss. Das Kollmorgen Motioneering Sizing & Selection Tool führt durch den Installationsprozess.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Antriebselektronik nach Maß

Antriebselektronik nach Maß

Bei Sieb & Meyer fährt man zweigleisig: Einerseits ist man schon seit Jahrzehnten auf den Markt der Leiterplattenfertigung ausgerichtet. Andererseits bedient das Unternehmen verschiedene Antriebsanwendungen mit Elektronik nach Maß. „Es gibt kaum einen Sonderwunsch, den wir dabei nicht erfüllen“, betont Vorstandsmitglied Torsten Blankenburg. Dennoch sei auch hier die Fokussierung immens wichtig. „Wir bleiben in Bereichen, in denen wir uns auskennen. Und bei Applikationen im Hochgeschwindigkeitsbereich.“

mehr lesen