VDMA: Additive Manufacturing

Mit einem Informationsangebot rund um Technologien, Forschung und industrielle Einsätze des Additive Manufacturing ist das neue Webportal am.vdma.org online gegangen. Die neue Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA wird sich am 28. Mai auf einer öffentlichen Tagung im Frankfurter VDMA-Haus konstituieren und anschließend ihren ersten Vorstand wählen. VDMA-Projektleiter Rainer Gebhardt erwartet 40 bis 50 Gründungsmitglieder. Darunter Hersteller von industriellen 3D-Druckanlagen und ihre Zulieferer, Materialhersteller, Konstruktions- und Fertigungsdienstleister sowie Anwender aus unterschiedlichen Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus von Robotik bis Verpackungstechnik.

Thematik: Allgemein
| News
VDMA e.V.
http://www.vdma.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen