Soft-SPS für einfache Steuerungsaufgaben

Die Software-SPS PC Worx SRT von Phoenix Contact bietet die Möglichkeit, einen beliebigen Windows-PC zu einer SPS aufzurüsten. Die neue Version V.1.10 bietet dabei eine einfache Installation und zusätzliche Flexibilität. Nach der Installation der Soft-SPS ist der PC in der Lage, Steuerungsbefehle auszuführen und über Protokolle wie Profinet, Modbus/ TCP und TCP/IP mit entsprechenden E/A-Stationen zu kommunizieren. Auch die serielle Anbindung verschiedener Endgeräte über RS232, RS485/422 ist mit der neuen Version möglich. Der integrierte Webserver erlaubt eine kostengünstige Visualisierung der Steuerungsdaten. Die neue Software-Version nutzt HTML5 für die Erstellung der Webseiten. Dadurch kann der Anwender seine Visualisierungsseiten jetzt auch auf mobilen Endgeräten darstellen. Die Software-SPS ist eine wirtschaftliche Lösung für einfache Automatisierungsaufgaben wie das Loggen von Daten oder das automatisierte Ausführen von kleineren Schaltaufgaben. Basis dafür sind die flexible E/A-Kommunikation und die Möglichkeit, Steuerungs-, Visualisierungs- und Programmierungsfunktionen sowie zusätzliche Windows-Anwendungen in einem Gerät zu vereinen.

Thematik: Allgemein
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
http://www.phoenixcontact.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen