Siemens: Prognose für das Geschäftsjahr 2014 erfüllt

Die Siemens AG hat die ursprünglich angekündigten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 erreicht, teilte der Vorstandsvorsitzende Joe Kaeser (Bild) auf der heutigen Pressekonferenz in Berlin mit. Er machte darauf aufmerksam, dass derzeit ca. 40 Krisenherde auf der Erde existieren und dies in Europa zu spüren sei. Die Wirtschaft wuchs in Asien zwar stabil, doch in Europa fehlten aufgrund der Lage die Wachstumsimpulse. \“Trotz alledem hat Siemens als Ganzes zuverlässig geliefert\“, so Kaeser. Siemens hat die Ziele für das am 30. September beendete Geschäftsjahr 2014 dank eines soliden 4. Quartals erreicht. Der Gewinn belief sich auf 5,5Mrd.E (Vj: 4,4Mrd.E). Die Umsatzerlöse lagen im

Thematik: Allgemein
| News
Siemens AG
http://www.siemens.com/simatic-controller

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen