Schalter für Druck, Temperatur und Füllstand

Eine Produktfamilie elektronischer Schalter für die Fluidtechnik im Maschinenbau hat Wika erstmals auf der Hannover Messe ausgestellt. Die Industriegeräte messen und steuern Druck, Temperatur und Füllstand mit einheitlichem \’Look and Feel\‘. Eine Drei-Tasten-Bedienung mit taktiler Rückmeldung und die Menüstruktur sorgen laut Anbieter für eine zügige Inbetriebnahme. Eingestellte Parameter lassen sich schnell überprüfen. Die Parameter und Werte werden auf einem 14-Segment LED-Display mit 9mm Zeichenhöhe angezeigt. Besonders die Darstellung von Buchstaben für eine intuitive Bedienung soll dadurch verbessert werden. Display und Gehäuse lassen sich unabhängig drehen. Die Konstruktion ermöglicht verschiedene Einbau- und Einstellmöglichkeiten und die Schutzart einen Einbau in diverse Umgebung. Die Schalter vom Typ PSD-30, TSD-30 und LSD-30 sind in unterschiedlichen länderspezifischen Ausführungen lieferbar.

WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG
http://www.wika.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge