Safe Motion im Servoverstärker

Safe Motion von Pilz ist die Kombination der Sicherheitskarte PMCprotegoS und des Servoverstärker PMCprotego D. Der Verbund von Antrieb und Sicherheit ermöglicht mit Bewegungs-, Stopp- und Bremsenfunktionen die Sicherheit des Werkers bei Bedienung, Rüsten, Formatwechsel oder Wartung. Mit zwei neuen Funktionen lassen sich auch Applikationen mit positionsabhängigen Sicherheitsanforderungen realisieren: Sicher begrenzte Position (SLP) überwacht alle Endlagen, z.B. die sichere Bereichsüberwachung an Robotern oder Linearachsen. Sicher begrenztes Schrittmaß (SLI) übernimmt die sicheren Bewegungsaufgaben bei der Materialzuführung in sicher begrenzten Schritten zum Prozess, z.B. der Walzenvorschub an Pressen. Die Lösung ermöglicht dynamische, kurze Reaktionszeiten, Sicherheit unabhängig vom Gebersystem sowie einfache und schnelle Inbetriebnahme und Bedienung.

Pilz GmbH & Co. KG
http://www.pilz.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen