Programmierbare Grafik-Touchscreens

Die neuen Millenium Touch-screens MTP6/50, MTP8/50 und MTP8/70 von Crouzet, bestehend aus einem berührungsempfindlichen LC-Bildschirm mit 65.536 Farben zeigen alle Texte, Daten, Grafiken und Animationen an, die für Anwendungen benötigt werden. Anhand von Trendkurven können ab sofort die Daten der Anlage, an die der Bildschirm angeschlossen ist, in Echtzeit und vor Ort nach Wunsch analysiert werden (u.a. Historie, Nach- und Rückverfolgung, Fehlererkennung). Ein integrierter 400MHz-Prozessor ermöglicht die Verarbeitung von Alarmen und die Verwendung vordefinierter Verfahren. Um die Verwaltung, Speicherung, Analyse und Wiederverwendung der Daten zu ermöglichen, sind die Bildschirme mit einem Datenarchivierungs-Modul ausgestattet, das je nach Modell in den drei Formaten 128MB-Flash-Speicher (für alle Modelle), optionaler USB-Stick und optionale SD-Karte (für den MTP8/70) zur Verfügung steht. Die für den Einsatz mit den \’Millenium 3-Kleinsteuerungen\‘ optimierten Bildschirme sind in 4,3 und 7\“ lieferbar und unterscheiden sich in der Schnittstellenausstattung. Über das mitgelieferte Kabel ist ein direkter Anschluss des Bildschirms an die Programmierschnittstelle der Kleinsteuerung möglich. Die mit Windows 2000/XP/Vista/7 kompatible EB-Software ermöglicht die Inbetriebnahme der ersten Anwendungen, beispielsweise im Gebäudemanagement, der Wasseraufbereitung, der Zugangskontrolle, kleinere industrielle und gewerbliche Maschinen unter Einhaltung der CE-, UL- und C-UL-Richtlinien.

Crouzet GmbH
http://www.crouzet.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen