Hygiene PC mit Dichtheitsklasse bis IP69K

Der Edelstahl-Panel PC von CRE Rösler Electronic verfügt über eine gehärtete Multitouch-Ganzglasoberfläche. Sein Edelstahlgehäuse ist 45mm tief, komplett geschlossen und so konstruiert, dass es eine geprüfte Dichtheitsklasse bis IP69K erreicht. Das Produkt hält Wasser, Desinfektionsmitteln, Säuren und Laugen stand. Die Ganzglasoberfläche der Geräte, oder alternativ eine durchgängig, gehärtete Acrylglasoberfläche, ermöglichen full HD. Die Touchsensorik eigent sich auch für die Bedienung mit Handschuhen. Die Edelstahl Panel PCs sind als 15\“ und 19\“ Displays erhältlich und mit einem Dual Atom D2550-Prozessor ausgestattet. Als Schnittstellen sind USB, Ethernet und WLAN vorhanden. Optional können die PC mit RFID oder einem Barcodescanner ausgerüstet werden. Die PCs können mit einer VESA-Befestigung an Tragarmen, Ständern oder anderen Elementen angebracht werden.

Thematik: Allgemein
CRE Rösler Electronic GmbH
http://www.cre-electronic.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen