Hochgeschwindigkeits-Wärmebildkamera mit gekühltem InSb-Detektor

Die Hochgeschwindigkeits-Wärmebildkameras der A66xx-Serie ist mit einem gekühlten Indium-Antimonid (InSb)-Detektor ausgestattet, der im 3 bis 5µm-Wellenband arbeitet. Er liefert Wärmebilder mit einer Auflösung von 640×512 Pixeln und einer thermischen Empfindlichkeit von weniger als 20mK für präzise Temperaturmessungen. Dank ihrer Fähigkeit zur Unterstützung hoher Bildraten (bis zu 480fps bei der A6600 im 1/4-Teilbildformat, sowie bis zu 4.175fps bei der A6650 im 16×4 Pixel-Teilbildformat) können die Kameras alle Bildpunkte des jeweils überwachten Bereichs präzise im Snapshot-Modus erfassen.

FLIR Systems GmbH
http://www.flir.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

M12 in Edelstahlausführung

Sowohl die Prozesstechnik als auch die Lebensmittelindustrie und der einschlägige Maschinenbau fordern eine hohe Widerstandsfähigkeit der eingesetzten Komponenten und ihrer Materialien.

mehr lesen