Escha mit 13% Umsatzplus im ersten Halbjahr 2014

Die Escha Bauelemente GmbH hat ihren Umsatz in den ersten sechs Monaten 2014 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um ca. 13% auf 23,35Mio.€ steigern können (2013: 20,68Mio.€). Damit habe man den besten Halbjahresumsatz der Firmengeschichte erzielen können. Die Basis für den guten Geschäftsverlauf bildete laut Unternehmensangaben eine stabile Nachfrage auf dem Heimatmarkt in Deutschland sowie die Konjunkturbelebung in der EU. Zudem habe die vor wenigen Jahren angestoßene strategische Internationalisierung des Unternehmens wesentlich zu dem Umsatzplus beigetragen. Vor allem die 2013 gegründete Produktions- und Vertriebsgesellschaft in China habe sich rasant entwickelt.

Thematik: Allgemein
| News
Escha GmbH & Co. KG
http://www.escha.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen