Datenstation für Datenverwaltung und Fernzugriff

Red Lion Controls stellt die neue Data Station Plus ZR vor. Die als wichtigste Verbindungsstelle für die industrielle Datenerfassung und -verwaltung entwickelte ZR-Serie bietet Protokollumwandlung, Datenprotokollierung und Fernzugriff, und das alles bei einer im Vergleich zu vorherigen Produkten sechsfach schnelleren Verarbeitungsgeschwindigkeit. Sonst \’nicht kommunikative\‘ Geräte können nahtlos über Ethernet kommunizieren und dabei bis zu zehn Ethernet-Protokolle gleichzeitig nutzen. Zudem unterstützen der Ethernet Port und die drei integrierten seriellen Schnittstellen der Data Station Plus ZR mehr als 250 Kommunikationstreiber für die gleichzeitige Umwandlung zahlreicher Protokolle. Ein eingebauter Datenlogger protokolliert Tags zu frei programmierbaren Geschwindigkeiten, woraufhin jedes Tag automatisch einen Zeit-/Datumstempel erhält. Die ZR-Serie kann zudem Protokolldateien mit allen FTP- bzw. Microsoft SQL-Servern synchronisieren. Zur Erweiterung der Produktionsüberwachung durch Personal, das nicht vor Ort ist, bietet die ZR-Serie zudem Textnachrichten und Warnmeldungen per E-Mail. Ein integrierter Webserver ermöglicht einen weltweiten Zugriff auf Datenprotokolle sowie die Überwachung von Informationen per Smartphone oder über einen PC mit Internetanschluss.

Thematik: Allgemein
Red Lion Controls
http://www.redlion.net

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen