Single-Board-Computer mit schnellerem Speicher
Bild: Kontron Europe GmbH

Kontron hat im Rahmen der fortlaufenden Unterstützung des sich entwickelnden SOSA Technical Standards den VX305C-40G 3U OpenVPX Single Board Computer (SBC) aktualisiert, um ihn an den im Juli 2020 veröffentlichten SOSA Snapshot 3 anzupassen. Dieses Update ersetzt das Mini-SATA Solid State Drive durch eine schnellere NVMe-SSD mit größerer Kapazität. Diese Änderung soll die SSD-Schreibleistung um 166 und die Leseleistung um 314 Prozent steigern. Darüber hinaus ist jetzt eine neue Nicht-SOSA-Variante des VX305H-40G verfügbar, die zusätzliche Industriestandard-I/Os wie USB, SATA, General-Purpose-I/Os und XMC-Mapped-Pins bietet.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
„Eine mutige Entscheidung“

„Eine mutige Entscheidung“

Mit Blick auf die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit will sich Phoenix Contact komplett der All Electric Society verschreiben. Weit über das ursprüngliche Stammgeschäftsfeld der Klemmen hinausreichend, umfasst dieses Vorhaben auch die Automatisierungstechnik. Was das für den Maschinenbau bedeutet und welche Rolle das neue Automatisierungs-Ecosystem PLCnext Technology spielt, erklärt Dr. Frank Possel-Dölken, CDO von Phoenix Contact, im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN.

mehr lesen
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
„Eine mutige Entscheidung“

„Eine mutige Entscheidung“

Mit Blick auf die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit will sich Phoenix Contact komplett der All Electric Society verschreiben. Weit über das ursprüngliche Stammgeschäftsfeld der Klemmen hinausreichend, umfasst dieses Vorhaben auch die Automatisierungstechnik. Was das für den Maschinenbau bedeutet und welche Rolle das neue Automatisierungs-Ecosystem PLCnext Technology spielt, erklärt Dr. Frank Possel-Dölken, CDO von Phoenix Contact, im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige