KI-fähiges Express-Modul

Edge-Computing-Anbieter Adlink stellt sein neues Express-TL-Modul mit Intel Core-, Xeon W- und Celeron 6000-Prozessoren vor. Intel UHD-Grafik und Intel AVX-512 VNNI sorgen für hohe KI-Inferencing-Performance. Das Express-TL eignet sich für Bildverarbeitung und -analyse, Highspeed-Videokodierung und -streaming, medizinische Ultraschallanwendungen, vorausschauende Verkehrsanalysen und andere anspruchsvolle Anwendungen. Zu den wichtigsten Funktionen gehören Unterstützung für vier unabhängige 4K-Displays, 2,5-GbE-Ethernet und vier USB3.2 Gen 2-Ports sowie Intel Time Coordinated Computing (TCC) in Kombination mit einem Time-Sensitive Networking (TSN). Vibrationsfestigkeit und ein breiter Betriebstemperaturbereich gehören ebenfalls zu den Features.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
„Eine mutige Entscheidung“

„Eine mutige Entscheidung“

Mit Blick auf die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit will sich Phoenix Contact komplett der All Electric Society verschreiben. Weit über das ursprüngliche Stammgeschäftsfeld der Klemmen hinausreichend, umfasst dieses Vorhaben auch die Automatisierungstechnik. Was das für den Maschinenbau bedeutet und welche Rolle das neue Automatisierungs-Ecosystem PLCnext Technology spielt, erklärt Dr. Frank Possel-Dölken, CDO von Phoenix Contact, im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN.

mehr lesen
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
„Eine mutige Entscheidung“

„Eine mutige Entscheidung“

Mit Blick auf die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit will sich Phoenix Contact komplett der All Electric Society verschreiben. Weit über das ursprüngliche Stammgeschäftsfeld der Klemmen hinausreichend, umfasst dieses Vorhaben auch die Automatisierungstechnik. Was das für den Maschinenbau bedeutet und welche Rolle das neue Automatisierungs-Ecosystem PLCnext Technology spielt, erklärt Dr. Frank Possel-Dölken, CDO von Phoenix Contact, im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige