Überlastkupplung für direkte Antriebe
Bild: Enemac GmbH

Eine Überlastkupplung für Direktantriebe bietet Enemac mit der Type Ecud. Sie ist eine Kombination aus Sicherheitskupplung mit Passfedernutverbindung, zum Verhindern oder Minimieren von Schäden durch Kollisionen; sowie einer Elastomerkupplung mit Klemmnabe. Der Elastomerteil der Kupplung kompensiert sowohl Stöße als auch Vibrationen und wirkt elektrisch isolierend.

Die Kupplung kann axialen Wellenversatz von 1mm sowie lateralen Versatz von bis zu 0,15mm ausgleichen. Erhältlich für Ausrückmomente zwischen 1,8Nm und 2.000Nm, in 15 verschiedenen Baugrößen, ist die kurze Kupplung mit Elastomeranbau, vielseitig einsetzbar. Die Naben können Bohrungen zwischen 6mm bis maximal 90mm fassen. Diese Sicherheitskupplung bietet eine hohe Torsionssteife und ist verschleiß- und wartungsfrei. Die einseitig angebrachte, montagefreundliche Klemmnabe verbindet Welle und Kupplung spielfrei und kraftschlüssig, kann aber auf Kundenwunsch auch mit einer Passfedernut ausgestattet werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Stump-Franki Spezialtiefbau GmbH
Bild: Stump-Franki Spezialtiefbau GmbH
Im freien Fall

Im freien Fall

Schwere Maschinen im Spezialtiefbau benötigen präzise und zuverlässige Komponenten, um die jeweiligen Funktionen prozesssicher ausführen zu können. Bei den Rammgeräten der Firma Stump-Franki Spezialtiefbau gehören die absoluten Drehgeber WV58MR von Siko zum Sicherheitskonzept dazu. Sie sind an drei Seilwinden angebracht, um die Positionen der jeweilig daran befestigten Elemente zu detektieren.

mehr lesen
Bild: Posital-Fraba GmbH
Bild: Posital-Fraba GmbH
Safety First

Safety First

In sicherheitskritischen Motion-Control-Einsätzen sind aufwendig und teuer zertifizierte SIL Safety Encoder schon länger eine feste Größe. Eine Alternative sind divers-redundant ausgelegte Drehgeber aus Standard-Komponenten. Auch sie ermöglichen im Rahmen der vorgegebenen Normen ein hohes Sicherheitsniveau – und sollen gleichzeitig flexibel und preisgünstiger sein.

mehr lesen
Bild: Bosch Rexroth
Bild: Bosch Rexroth
Steuerungstechnik, 
IT und IoT sicher verbinden

Steuerungstechnik, IT und IoT sicher verbinden

Die Vernetzung in der Industrie und das damit verbundene Industrial Internet of Things (IIoT) definieren die Anforderungen an die Sicherheit neu – und damit auch an die eingesetzten Automatisierungslösungen. Da bei bestehenden Produkten Security-Features oft einzeln und teils nachträglich integriert werden müssen, damit sie in der vernetzten Welt standhalten, ist ein durchgängiges Sicherheitskonzept meist nicht möglich. Mit der Automatisierungsplattform ctrlX Automation hat Bosch Rexroth eine ganzheitliche Security-Lösung entwickelt.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige