Anzeige

Treffpunkte für Automation, Robotik, Digitalisierung und Maschinenbau

Bild: Easyfairs GmbH

Regionale Fachmessen ermöglichen den Besuchern nah am eigenen Lebens- und Arbeitsort neueste Produkte zu sehen, zu Netzwerken und sich intensiv beraten zu lassen. Easyfairs veranstaltet 2024 sieben All About Automation Messen und die Fachmesse für Maschinenbau FMB.

Inhaltlich geht es bei den All About Automation Messen – Regionale Fachmessen für Industrieautomation – um innovative und bewährte Komponenten und Systeme der Automatisierung, um Engineering, um Robotersysteme und um einsatzbereite Lösungen für die digitale Fabrik. Die Aussteller der All About Automation bieten Lösungskompetenz auf dem Weg zur flexiblen Automation und smarten Produktion. Neben den Komponenten- und Systemanbietern kommt den Engineering-Dienstleistern und Systemintegratoren ein großer Stellenwert zu. 2024 findet die All About Automation an sieben Standorten in Deutschland und der Schweiz statt.

Die FMB ist in Ostwestfalen-Lippe seit vielen Jahren etabliert und strahlt weiter über die Region hinaus. Die FMB thematisiert die für den Maschinenbau relevanten Entwicklungen und Innovationen. Geschäftsführer, Produktentwickler, Einkäufer, Konstrukteure und Entscheider finden auf der FMB passende Lösungspartner, um einzelne Komponenten, Maschinen, Produktionsabläufe oder Gesamtlösungen zu optimieren.

FMB und All About Automation zeichnen sich durch ihren Praxisbezug aus. Beide Messen setzen auf ein Konzept mit einheitlichen Systemstandbau und einem hohen Servicelevel für Aussteller und Besucher.

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Sicher auf der x-Achse

Mit steigendem Automatisierungsgrad in Produktion und Logistik wächst die Zahl der Anwendungen, in denen eine sichere Absolutposition benötigt wird. Die dafür vorgeschriebene Redundanz mündet oft in hochkomplexer Technik, deren Integration und Betrieb großen Aufwand erfordern. Die Sensoren SafePXV und WCS von Pepperl+Fuchs bieten hier in der Kombination mit der neuen Auswerteeinheit PUS einfachere Lösungen. Mit diesen Geräten lassen sich SIL3 und PLe mit geringem Integrationsaufwand erreichen.

mehr lesen
Bild: Pilz GmbH & Co. KG
Bild: Pilz GmbH & Co. KG
Effiziente Feldkommunikation mit IO-Link Safety

Effiziente Feldkommunikation mit IO-Link Safety

Auf dem Weg zu einer intelligenten und flexiblen Produktion spielt die industrielle Kommunikation eine zentrale Rolle. So muss etwa eine sichere Datenübertragung bis zu jedem Sensor gegeben sein. Mit IO-Link Safety lassen sich nicht nur die Installation und die Inbetriebnahme beschleunigen, sondern auch die Anlagenverfügbarkeit erhöhen. Erste Lösungen sind jetzt auf dem Markt verfügbar.

mehr lesen
Bild: WIBU-Systems AG
Bild: WIBU-Systems AG
Wibu-Systems und Flecs Technologies bringen Schwung in die Zukunft industrieller Apps

Wibu-Systems und Flecs Technologies bringen Schwung in die Zukunft industrieller Apps

Eine Frage, die sich Entscheider in den Unternehmen täglich stellen, ist: Make Or Buy? Das trifft sowohl auf Softwareschutz und Lizenzierung als auch auf die Umsetzung eines App-Stores oder Marktplatzes zu. DieFirmen Wibu-Systems und Flecs sind eine Partnerschaft eingegangen, um die Entscheidung für KMUs einfacher zu machen. Das Ergebnis: Eine Kombination aus Marktplatz-Technologie sowie Softwareschutz- und Lizenzierungssystem.

mehr lesen