Integration in Maschinen und Anlagen

Sichere Konnektivität ins Feld

Bild: ©Sumith Nunkham/[Moment]/gettyimages.de / ©Chinnapong/istock.com / Pilz GmbH & Co. KG

Erstmals steht für die sichere Kommunikation ins Feld ein komplettes IO-Link Safety System zur Verfügung: Die Systemlösung von Pilz umfasst Master, Sensoren sowie Feldgeräte und passendes Zubehör. Zu den ersten Geräten im Portfolio, die mit IO-Link Safety Funktionalität ausgestattet sind, gehören die Sicherheits-Lichtgitter PSENopt II advanced IOLS, die Bedieneinheit PITgatebox IOLS sowie der IO-Link Safety Master PDP67 IOLS. Das Komplettpaket vereinfacht die Integration der IO-Link Safety-Technologie in Maschinen und Anlagen. Die sichere und standardisierte Punkt-zu-Punkt-Kommunikation ermöglicht die Integration von Sicherheitssensoren und -aktoren in jedes bestehende Feldbussystem, unabhängig von übergeordneten Systemen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge