Safety-Lösungen für individuelle Anforderungen

Bild: Euchner GmbH + Co. KG

Euchner päsentiert Smart-Safety-Lösungen, u.a. das flexible Schutztürsystem MGB2 Modular, das jetzt mit einem neuen Busmodul für die Anbindung an das Busprotokoll Ethercat mit FSoE verfügbar ist, sowie das Schlüsselsystem CKS2 und die kompakte Zuhaltung CTS. Das Türsystem MGB2 Modular sichert Zugänge in Schutztüren und Zäunen, hinter denen Gefahrenbereiche von Maschinen und Anlagen bestehen. Das gesamte System ist modular aufgebaut und individuell gestaltbar: Es besteht aus einem Zuhaltemodul, darin enthaltenen Submodulen für Bedien- und Anzeigeelemente sowie optionalen Erweiterungsmodulen. Weiter bietet der Hersteller das Schlüsselsystem CKS2 als kompaktes System mit integrierter Auswerteelektronik für den Einbau in Maschinen und Anlagen an. Außerdem ist das CKS2 als Submodul für das Türschließsystem MGB2 Modular verfügbar. Die Zuhaltung CTS eignet sich immer dann, wenn bei Maschinen und Anlagen eine hohe Zuhaltekraft benötigt wird, gleichzeitig aber nur wenig Platz zur Verfügung steht. Die geringen Abmessungen (135x31x31mm), verbunden mit einer maximalen Zuhaltekraft von 3900N eröffnen unzählige Einsatzmöglichkeiten. Aufgrund drei verschiedener Montageausrichtungen ist die Zuhaltung flexibel für Schwenk- oder Schiebetüren nutzbar. Eine Fluchtentriegelung ist zudem jederzeit nachrüstbar.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Analog Devices GmbH
Bild: Analog Devices GmbH
Warum vorausschauende Wartung?

Warum vorausschauende Wartung?

Allein in Fabriken in den USA entstehen pro Jahr ungeplante Ausfallzeiten von 14 Millionen Stunden. Die Ursache dafür, Systemfehler, bescheren der Industrie Kosten in Milliardenhöhe. Um solche Szenarien zu verhindern,
nutzen Fabriken in der Regel einen teuren manuellen Ansatz: Experten sammeln Daten, um den Zustand der
Anlagen zu beurteilen. Auch kommen oft Sensorlösungen zum Einsatz, die jedoch nicht alle möglichen Ausfälle zuverlässig erkennen können. Mehr Potenzial versprechen Systemlösungen für die vorausschauende Wartung.

mehr lesen
Bild: Wieland Electric GmbH/OCH Fotografie
Bild: Wieland Electric GmbH/OCH Fotografie
Nothalt-Taste mit M12-Anschluss

Nothalt-Taste mit M12-Anschluss

Eine zeitsparende und bedienerfreundliche Lösung hält Wieland Electric für die Sicherheitstechnik im Maschinenbau und in der Intralogistik bereit: Zur sicheren, manuellen Abschaltung von Maschinen und Anlagen stehen neue Nothalt-Taster zur Verfügung, die sich aufgrund M12-Anschluss einfach in Anlagen und Systeme über vorkonfektionierte M12-Standardleitungen integrieren lassen.

mehr lesen