TÜV IEC61508 Schulungsprogramm-Zertifizierung

Arrow Electronics erweitert Kompetenzen bei funktionaler Sicherheit

Bild: Arrow Central Europe GmbH

Mitglieder des Engineering-Teams von Arrow Electronics absolvierten kürzlich ein Zertifizierungsprogramm für funktionale Sicherheit. Arrow konnte damit seine Application-Engineering-Kompetenzen im Unternehmen damit erweitern. Das vom TÜV Süd organisierte Programm basiert auf der internationalen Norm IEC61508 für funktionale Sicherheit von sicherheitsbezogenen elektrischen und elektronischen sowie programmierbaren Elektronik-Systemen. Die teilnehmenden Team-Mitglieder von Arrow sind nun gemäß IEC61508 als Functional Safety Engineer oder FS Professional zertifiziert. Aufgrund des Schulungsprogramms konnten sie ihr Knowhow in Themengebieten wie funktionales Sicherheitsmanagement, Gefahren- und Risikoanalyse, Planung von Sicherheitssystemen und Hardware-Zuverlässigkeitsmodellierung sowie Hardware- und Softwaredesign erweitern. Margit Tischler, Vice President Engineering EMEA von Arrow Electronics (Bild), dazu: „Die zunehmende Nutzung elektronischer Geräte in nahezu allen Bereichen eröffnet neue Möglichkeiten zur Verbesserung der Leistung, Effizienz und Sicherheit von Systemen. Um den sicheren Betrieb von Systemen zu gewährleisten, sind jedoch eine konsequente Designmethodik und umfassendes Fachwissen erforderlich. Diese wichtigen, neuen Kompetenzen auf dem Gebiet der funktionalen Sicherheit, die sich unsere Teams hier angeeignet haben, werden unseren Kunden eine große Hilfe bei der Umsetzung ihrer Sicherheitsziele sein.“

Arrow Central Europe GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge