Nabtesco erweitert Produktion

Bild: Nabtesco Precision Europe GmbH

Der Getriebehersteller Nabtesco investiert in einen dritten Fertigungsstandort, um seine Produktionskapazität auf zwei Millionen Präzisionsgetriebe pro Jahr zu verdoppeln. Das neue Werk wird in Hamamatsu, einem Industriestandort 250km südwestlich von Tokio gebaut. Die Gesamtfläche soll 46.900m² umfassen. Baubeginn ist im Herbst 2022, das Gebäude soll bis September 2023 fertiggestellt sein. Bis 2026 soll die volle Produktionskapazität erreicht sein. Die Investitionssumme beträgt rund 360Mio.€.

Nabtesco Precision Europe GmbH
http://www.nabtesco.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Deutscher 
Montagekongress 2022

Deutscher Montagekongress 2022

Am 1. und 2. Juni fand in Augsburg der 32. Deutsche Montagekongress unter dem Motto ‚Agieren statt reagieren – resiliente Montage in unsicheren Zeiten‘ statt. Schwerpunktthemen sind u.a. Prozessstabilität durch Digitalisierung, intelligente Datennutzung und Automatisierung; CO2-neutrale Produktion sowie KI und maschinelles Sehen.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige