Einfache und präzise Leistungsmessung

Bild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Mit dem Leistungsmessmodul AXL F PM EF 1F des I/O-Systems Axioline F von Phoenix Contact werden Energie- und Leistungsdaten erfasst. Zur Inbetriebnahme sind die gängigen Parameter zur Erfassung von Energie- und Leistungsdaten bereits voreingestellt, die, falls nötig, über PDI-Objekte verändert werden können. Für viele Einsatzfälle lassen sich Spannungen bis 400/690V und Phasenströme und Neutralleiterstrom bis 5A ohne Wandler direkt anschließen. Die Messbereiche können durch externe Wandler erweitert werden. Aus den Messwerten werden u.a. Wirk-, Blind- und Scheinleistung sowie -energie errechnet. Zusätzlich stehen S0-Impulse zur Verfügung. Aufgrund der Ermittlung der Oberwellen (THD) lässt sich die Netzqualität analysieren, um Störquellen einfach zu lokalisieren. Das Gehäusekonzept, im Zusammenhang mit der elektrischen Trennung, erlaubt eine Montage ohne zusätzliche Maßnahmen zur Isolation von benachbarten I/O-Modulen.

Phoenix Contact GmbH & Co. KG
http://www.phoenixcontact.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Panduit
Bild: Panduit
Batterielos, netzwerkfähig und Atex-zertifiziert

Batterielos, netzwerkfähig und Atex-zertifiziert

Mit der ersten Version des VeriSafe-Systems zur Überprüfung der Spannungsfreiheit von Schaltschränken war Panduit einer der fünf Gewinner des SCHALTSCHRANKBAU Innovation Awards 2021. Im Rahmen der ersten EMEA-Pressekonferenz wurde nun das Nachfolgemodell VeriSafe 2.0 vorgestellt, das ab Juli auf dem europäischen Markt verfügbar sein wird und eine Reihe von Weiterentwicklungen bietet.

mehr lesen
Bild: STEGO Elektrotechnik GmbH
Bild: STEGO Elektrotechnik GmbH
Werkzeugloser Stromanschluss

Werkzeugloser Stromanschluss

Die Schaltschrank Klein-Thermostate KTO 111 und KTS 111 von Stego warten mit einer Neuerung auf: Push-In-Klemmen sorgen für vereinfachten und werkzeuglosen Stromanschluss. So finden die kompakten Regler schnell Anschluss im Schaltschrank um Heizungen und Kühleinrichtungen zu schalten. Dies sorgt für konstantes Klima, beugt schädlicher Kondensatbildung vor und ermöglicht den störungsfreien Betrieb der empfindlichen Elektronik in Schaltschränken.

mehr lesen
Bild: STEGO Elektrotechnik GmbH
Bild: STEGO Elektrotechnik GmbH
Werkzeugloser Stromanschluss

Werkzeugloser Stromanschluss

Die Schaltschrank Klein-Thermostate KTO 111 und KTS 111 von Stego warten mit einer Neuerung auf: Push-In-Klemmen sorgen für vereinfachten und werkzeuglosen Stromanschluss. So finden die kompakten Regler schnell Anschluss im Schaltschrank um Heizungen und Kühleinrichtungen zu schalten. Dies sorgt für konstantes Klima, beugt schädlicher Kondensatbildung vor und ermöglicht den störungsfreien Betrieb der empfindlichen Elektronik in Schaltschränken.

mehr lesen
Bild: STEGO Elektrotechnik GmbH
Bild: STEGO Elektrotechnik GmbH
Werkzeugloser Stromanschluss

Werkzeugloser Stromanschluss

Die Schaltschrank Klein-Thermostate KTO 111 und KTS 111 von Stego warten mit einer Neuerung auf: Push-In-Klemmen sorgen für vereinfachten und werkzeuglosen Stromanschluss. So finden die kompakten Regler schnell Anschluss im Schaltschrank um Heizungen und Kühleinrichtungen zu schalten. Dies sorgt für konstantes Klima, beugt schädlicher Kondensatbildung vor und ermöglicht den störungsfreien Betrieb der empfindlichen Elektronik in Schaltschränken.

mehr lesen