Zustandsüberwachung in rotierenden Maschinen

Bild: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Rotating Machinery stellt eine breite Kategorie von Maschinen dar, zu denen Pumpen, Gasturbinen, Elektro- und Verbrennungsmotoren gehören, die für den effizienten Betrieb von Prozessanlagen entscheidend sind. Ziel der Buchreihe ist es, Industrieanwendern ein zeitsparendes Mittel an die Hand zu geben, um sich über aktuelle Ideen und Praktiken zu rotierenden Maschinen zu informieren. Die drei Bücher der Reihe behandeln Themen wie Konstruktionsbewertungen, Modellierung, Zuverlässigkeitsverbesserungen, Instandhaltungsmethoden, Zuverlässigkeitsaudits sowie Datenerfassung und Analyse. Das Werk ist gleichermaßen geeignet für erfahrene Ingenieure, Neueinsteiger, Techniker oder andere Fachleute in der Industrie. Der neue Band enthält aktuelle Konzepte und bewährte Verfahren zur Maschinenüberwachung, Verbesserung der Schmierung und Schmierstoffanalyse, Fehlersuche an Maschinen sowie Ideen zur Verbesserung der Zuverlässigkeit.

Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA • 1. Aufl. 2023 • 448S. • ISBN 978-1-119-63154-5

Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Neuheiten auf den B&R Innovation Days 2024

Im Rahmen der diesjährigen Innovation Days präsentierte sich B&R in seiner strategischen Aufstellung als Ausrüster des Serienmaschinenbaus. Neben einem breiten Vortragsspektrum zu aktuellen Trends und Technologien, gab es – wie der Name der Veranstaltung verrät – einen spannenden Überblick zu den kommenden Neuheiten. Und das sind tatsächlich so einige.

mehr lesen