Sieger des SPE-DesignWettbewerbs stehen fest

Bild: SPE Industrial Partner Network

Im März dieses Jahres startete das SPE Industrial Partner Network den Single Pair Ethernet Design Contest. Ziel des Wettbewerbs war es, spannende Pilotprojekte auf Basis von Single Pair Ethernet zu unterstützen. Von über 70 eingereichten Projektideen schafften es 21 in die finale Bewertung. Ausgezeichnet wurden die besten Lösungen in den drei Kategorien Best Industrial Application, Most Sustainable Application (Environmental) und Maker Scene nun auf der SPS-Messe. Der Sieger in der erstgenannten Kategorie ist Belden Deutschland mit dem Projekt ‚IO-Link zu SPE 10BASE-T1L Gateway‘. In der zweiten Kategorie gewann Magnetic Communication mit dem Projekt ‚Control system for farming via SPE‘. In der Kategorie Maker Scene wurden drei Lösungen prämiert: Der erste Platz ging an Scott Rapson von Electric, den zweiten Platz belegte Khairul Alam und Julian Blanco erhielt den dritten Platz.

SPE Industrial Partner Network

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen