Angebotserweiterung von PSA-Sicherheits- und Hygieneausrüstung

RS gründet RS Safety Solution

RS hat RS Safety Solutions als neue Marke innerhalb der RS Group eingeführt. RS Safety Solutions vereint die bestehenden RS Zweige für persönliche Schutzausrüstung (PSA), gebildet durch die britischen Unternehmen Needlers und Liscombe. Die RS Group erwarb Needlers (Needlers Limited) und Liscombe (John Liscombe Limited) in 2020 bzw. 2021. Needlers beliefert mit seinen PSA- und Hygieneprodukten hauptsächlich die Lebensmitteltechnik. Liscombe ist im Sektor Industrie aktiv, wo Sicherheit und persönlicher Schutz von Bedeutung sind. In der neuen Kombination als RS Safety Solutions sollen die beiden Unternehmen ihre jeweiligen Stärken bei PSA sowie Sicherheits- und Hygieneausrüstung von Kunden in Industrie- und Lebensmittelverarbeitungsmärkten noch besser erfüllen können. Die Vereinigung soll die Position von RS als Unternehmen zudem auf dem PSA-Markt stärken. „Nachdem wir unseren Namen von Electrocomponents in RS Group geändert haben, ist dies der jüngste Schritt auf dem Weg, die verschiedenen Unternehmen der Gruppe in die neue Brand zu überführen“, so Pete Malpas, President EMEA bei RS. „Durch die Vereinigung der beiden schnell wachsenden Unternehmen unter dem Dach RS Safety Solutions können wir neuen und bestehenden Kunden aus der Industrie und Lebensmittelverarbeitung ein sehr gutes Angebot an PSA-, Sicherheits- und Hygieneprodukten bieten, hinter dem die RS Group steht.“

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Neuheiten auf den B&R Innovation Days 2024

Im Rahmen der diesjährigen Innovation Days präsentierte sich B&R in seiner strategischen Aufstellung als Ausrüster des Serienmaschinenbaus. Neben einem breiten Vortragsspektrum zu aktuellen Trends und Technologien, gab es – wie der Name der Veranstaltung verrät – einen spannenden Überblick zu den kommenden Neuheiten. Und das sind tatsächlich so einige.

mehr lesen