Auf 10.000m²

Rohbau von neuem Rafi-Werk fertiggestellt

Bild: Rafi GmbH & Co. KG

Rafi hat Mitte Mai bei seinem Werksneubau in Bad Waldsee Richtfest gefeiert. Der Abschluss des Bauvorhabens, mit dem das Unternehmen 250 neue Arbeitsplätze schaffen will, ist für Anfang 2025 vorgesehen. Auf 10.000m² Gebäudefläche entsteht neben neuen Fertigungsstätten für die Kunststoff- und Automatenfertigung, die Metallverarbeitung, den Werkzeugbau und die Werkzeugentwicklung auch das neue Schulungs- und Weiterbildungszentrum, die Rafi Academy.

Die Unternehmensgruppe fertigt an acht Standorten in Deutschland, Europa, China und den USA u.a. Taster, Schalter, Touchscreens, Bediensysteme und elektronische Baugruppen für den Maschinen- und Anlagenbau, die Robotik, Automation, Telekommunikation und Medizintechnik sowie den Nutzfahrzeugbau.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen