Milliardengrab Technischer Vertrieb? – Risiken und Chancen

Bild: Gabal Verlag GmbH

Das Handbuch ‚Milliardengrab Technischer Vertrieb?‘ ist ein Appell an Unternehmen, sich systematisch um ihr unbewusst verschenktes Vertriebspotenzial zu kümmern. Dabei ist es weit mehr als ein Ratgeber sondern eine Leitlinie für den Vertrieb. Ulrich Dietze lädt ein, sich mit drei entscheidenden Faktoren – Prozesse, Tools und Fähigkeiten – auseinanderzusetzen. Er deckt die größten Fehler auf und liefert im Gegenzug den Schlüssel zu genau den Quellen, in denen sich die größten Potenziale heben lassen. Das Buch geht auch auf Preisverhandlung, digitale Vertriebsunterstützung sowie Stammkundenpflege ein. Wer bestimmte Themenwelten vertiefen möchte oder einen Vertriebspotenzialcheck sucht, kommt am Ende der Kapitel per QR-Code zu weiterführenden Inhalten. Nachhaltigkeit, vertriebliche Notfallpläne und Messekompetenz werden mit Tipps, Ideen und Checklisten verlängert, wodurch das Buch zu einer interaktiven Ressource wird. Dem Thema ‚KI im technischen Vertrieb‘ ist ein Sonderkapitel gewidmet.

Gabal Verlag • 224S. • ISBN 978-3-96739-183-1

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen