BMR stellt Geschäftsleitung neu auf

(v.l.n.r.) Michael Lämmermann, Stephan Brittling und Susanne Brittling – Bild: BMR GmbH

Mit Stephan Brittling hat BMR nun einen weiteren Geschäftsführer und die Verantwortung der Firmenleitung ab sofort aufgeteilt. Der 36-Jährige, der seit 18 Jahren für das Unternehmen seines Vaters tätig ist, war bereits während seiner Ausbildung im Unternehmen tätig. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von ihm liegt auf der Außendarstellung der Firma und Corporate Design. Während der letzten Jahre hat er sich insbesondere auf den Geschäftsbereich von intelligenten Lösungen zur Prozess-Visualisierung und präventiven Werkzeugkontrolle konzentriert und die Kundenprojekte vor Ort betreut. Gleichzeitig hat Michael Lämmermann, langjähriger Vertriebsleiter bei BMR, die Prokura erhalten und steht damit Stephan Brittling unterstützend zur Seite. Geschäftsführerin Susanne Brittling erklärt, dass der „Idealfall“ eintritt, da ein seit langem eingespieltes Team gemeinsam leitende Aufgaben übernimmt. Zudem haben die Schwabacher Antriebsanbieter weitere Fachkräfte in der Entwicklung, Prüfung und Fertigung eingestellt, um das bestehende Team von aktuell 16 Mitarbeitern zu verstärken und die gesteckten Ziele effektiver umzusetzen. Das Unternehmen sieht sich für die Zukunft gut gerüstet dank Kooperationen mit wissenschaftlichen Institutionen bei Neuentwicklungen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen