Variantenreiche Anbindung an die Cloud

Bild: AMC Analytik & Messtechnik GmbH

Um die Lücke zwischen den Daten vor Ort und der Cloud zu schließen, bietet AMC drahtlose I/O- und Sensormodule an, welche die Daten direkt an die Cloud weiterleiten können. Dazu verwenden sie drahtlose Kommunikationstechnologie, wie WiFi, 4G, LoRaWAN, NB-IoT/LTE-M, und proprietäre LPWAN (Sub-G) über IoT-Protokolle. Die drahtlosen I/O-Module der Wise-4000 Serie nutzen die Wireless-Ethernet- und LPWAN-Technologie, um sensorintegrierte Nodes, IP65-zertifizierte Nodes und wiederaufladbare Nodes für den Aufbau von IoT- und Big-Data-Technologieumgebungen bereitzustellen. Die Typen Wise-2000 sind All-in-One-Geräte, die für spezifische Anwendungen und domänenorientierte Szenarien entwickelt wurden. Das Modul Wise-4250 ist für die drahtlose 2,4GHz- sowie für die 5GHz-Verbindung nutzbar. Eine 5GHz-Verbindung hat zwar eine kürzere Reichweite, aber durch die oft hohe Auslastung des 2,4GHz-Netzes ist die Verwendung des 5GHz-Netz stabiler.

AMC Analytik & Messtechnik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Quat2ro GmbH & Co. KG/©Katharina Kirsch
Bild: Quat2ro GmbH & Co. KG/©Katharina Kirsch
Digitale Remote-Lösung der neuesten Generation

Digitale Remote-Lösung der neuesten Generation

Als Digitalisierungs- und Automatisierungsanbieter will die Firma Quat2ro für frischen Wind in der Schüttgutbranche sorgen. Ein aktuelles Beispiel ist der Online-Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen auf Basis von Rex-Industrieroutern aus dem Hause Helmholz. Um möglichst großen Mehrwert zu generieren, verbindet die Lösung jahrzehntelange Erfahrung mit modernen technischen Möglichkeiten.

mehr lesen
Bild:©greenbutterfly/stock.adobe.com
Bild:©greenbutterfly/stock.adobe.com
Sicherheit für 
ein privates 5G-Netz

Sicherheit für ein privates 5G-Netz

Die Fertigungsindustrie erlebt derzeit eine technologische Revolution. Bei der Fertigung geht es nicht mehr alleine um den Ausstoß, sondern auch um die Erfassung vieler Daten sowie die schnelle Anpassungsfähigkeit. Dafür legen private 5G-Netze die digitale Grundlage. Sie werden zum Dreh- und Angelpunkt für intelligente Fabriken, indem sie die Konnektivitätsstruktur für das Internet der Dinge (IoT), die Automatisierung und die künstliche Intelligenz (KI) bereitstellen.

mehr lesen