Receiver für die Integration von Signalsäulen in Funksysteme

Bild: Steute Technologies GmbH & Co. KG

Steute ergänzt das Programm an Funksensoren und -aktoren um einen Funkaktor, der die Integration von Signalsäulen bzw. Stapelleuchten in das Nexy-Funknetzwerk ermöglicht. Das Gerät mit der Bezeichnung RF UBR (Universal Bidirectional Receiver) erlaubt die Ansteuerung vorhandener oder neuer Signalsäulen unterschiedlicher Hersteller. Somit können z.B. den Bedienern an Maschinen und Anlagen Informationen aus einem ERP-, Lagerverwaltungs- oder eKanban-System übermittelt werden. Außerdem lässt sich der Aktor für die Echtzeitüberwachung und Datenanalyse in Produktion, Montage und Kommissionierung nutzen. Er ist in zwei Varianten lieferbar: zum Anschluss an eine vorhandene 24VDC-Versorgung oder für die Anbindung an das 85-230VAC-Netz.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: ©Bet_Noire/istockphoto.com
Bild: ©Bet_Noire/istockphoto.com
Störungsfreier 
Materialfluss

Störungsfreier Materialfluss

Puffer- und Staustrecken sorgen in stationären Materialflussanlagen für ausreichend Flexibilität und Effizienz. Mit Zero Pressure Accumulation über AS-Interface und einer intuitiv bedienbaren Software von Bihl+Wiedemann lässt sich die Einrichtung solcher Strecken vereinfachen. Und zwar unabhängig von den verwendeten Antrieben, ohne komplizierte SPS-Programmierung und beliebig skalierbar – von der einfachen geraden Förderstrecke über Systeme mit mehreren Ein- und Ausschleusepunkten bis hin zu autarken Lösungen mit Safety.

mehr lesen