Industrielle Vernetzung

Managed Switch für Profinet und Ethernet/IP

Der managed Switch Promesh B16 ist als platzsparende und sichere Lösung für die Anforderungen der industriellen Automatisierung ausgelegt.
Der managed Switch Promesh B16 ist als platzsparende und sichere Lösung für die Anforderungen der industriellen Automatisierung ausgelegt.Bild: Indu-Sol GmbH

Mit Promesh B16 stellt Indu-Sol einen neuen managed Switch mit kompakter Bauform und robustem Metallgehäuse vor. Mit 16 RJ45-Ports eignet er sich für den Einsatz in mittelgroßen Feldbussystemen, wie sie z.B. im Werkzeugmaschinenbau zu finden sind. Mit Abmessungen von 53x138x110mm benötigt der Switch laut Hersteller bis zu 40% weniger Platz im Schaltschrank als vergleichbare Modelle auf dem Markt. Das Gerät ist unter anderem für den internationalen Einsatz konzipiert und bietet Unterstützung für Profinet und Ethernet/IP. Zudem verfügt er über die Zulassungen UL | CSA und CE | UKCA. Neben diesen spezifischen Merkmalen bietet der Promesh B16 auch Portstatistiken, QoS, VLAN-Unterstützung und Security-Funktionen wie Port-Alarmierung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Moxa Europe GmbH
Bild: Moxa Europe GmbH
Herausforderungen 
kennen und meistern

Herausforderungen kennen und meistern

Durch Digitalisierung, IoT oder künstliche Intelligenz soll die Fertigung flexibler, effizienter und intelligenter werden. Ein Schlüsselfaktor ist dabei die Übertragung von Daten, seien es Maschinendaten, Betriebsanweisungen für Steuergeräte oder Überwachungsdaten des Fabrikgeländes. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen, die an die Netzwerkstruktur gestellt werden. Private-5G-Netzwerke sind in der Lage diese zu erfüllen.

mehr lesen
Bild: Leadec BV & Co. KG
Bild: Leadec BV & Co. KG
Fehlersuche im Netz

Fehlersuche im Netz

Ethernet-basierte Netzwerke wie Profinet ziehen sich wie ein zentrales Nervensystem durch Maschinen und Anlagen. Sie sollen in der gesamten Fabrik für einen reibungslosen und zuverlässigen Datenaustausch sorgen. Mit der zunehmenden Digitalisierung steigt auch die Komplexität der Automatisierungslösungen und damit auch die Risiken von Fehlern in der industriellen Kommunikation. Mit ein wenig Knowhow und den richtigen Tools lassen sich gängige Fehler leicht finden.

mehr lesen