Kompakter Ethernet-Switch mit 16 Ports
Neuer kompakter und robuster 10 Gigabit Ethernet Switch
Neuer kompakter und robuster 10 Gigabit Ethernet SwitchBild: Siemens AG

Siemens präsentiert den neuen kompakten 10Gbit-Ethernet-Switch Ruggedcom RST916C. Er verfügt über vier Ports mit 1G/10GBase-X SFP+ und zwölf Ports mit 10/100/1000Base-X RJ45. Redundante Stromversorgung, 10Gbit-Bandbreite über Strecken von mehr als 100km, zuverlässiger Betrieb bei Temperaturschwankungen zwischen -40 und +80°C, branchenspezifische Zulassungen wie IEC61850-3, Nema-TS2, EN50155, EN50121 und EN45545-2 gehören zu den Merkmalen des Switches. Er unterstützt ebenfalls das Precision Time Protocol nach IEEE1588. Zu den Vorteilen für den Anwender gehören laut Anbieter die Frontstecker, die von vorn zu bedienende USB-Konsole und ein robustes externes Speichermedium, die die Installation und Konfiguration im Feld deutlich erleichtern sollen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: HMS Industrial Networks GmbH
Bild: HMS Industrial Networks GmbH
Security als 
Wettbewerbsvorteil

Security als Wettbewerbsvorteil

Die digitale Transformation verändert die Fertigung grundlegend: Ethernet setzt sich immer mehr durch, die IT- und die OT-Ebene konvergieren. Dadurch gewinnt das Thema Cybersecurity auf Produktionsebene zunehmend an Bedeutung. Hier gilt es für Anbieter aktuelle und zukünftige Standards zu unterstützen und sichere Schnittstellen zu implementieren. Modulare Lösungen ermöglichen eine schnelle Integration der Cybersecurity auf hohem Niveau – und damit entsprechende Wettbewerbsvorteile.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige