CAN-Anbindung in .NET-Framworks

Bild: Peak-System Technik GmbH

Die Programmierschnittstelle PCAN-Basic von Peak-System zur Anbindung eigener Programme unter Windows und Linux an CAN-Busse kann nun auch in einer .NET-Entwicklungsumgebung eingesetzt werden. Dazu stellt das Unternehmen das Assembly PCAN-Basic.NET frei zur Verfügung. Mit PCAN-Basic.NET können Anwendungen für verschiedene .NET-Umgebungen wie .NET Core oder .NET Framework erstellt werden. Ersteres ist auch unter Linux anwendbar. Das Assembly bietet neue Klassen für eine verbesserte Handhabung der wichtigsten CAN-Operationen, z.B. eine erweiterte Filtrierung und das periodische Senden von CAN-Nachrichten. Ein Kompatibilitätsmodus gewährleistet die Anbindung oder Portierung von früheren .NET-Projekten. Für die einfache Integration in Entwicklungsumgebungen von Microsoft steht PCAN-Basic.NET als Paket in der NuGet-Gallery im Web frei zur Verfügung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Molex Deutschland GmbH
Bild: Molex Deutschland GmbH
6G steht vor der Tür

6G steht vor der Tür

Die Netzwerktechnologie 6G ist die nächste Generation der Drahtlostechnologie und verspricht noch höhere Geschwindigkeiten, geringere Latenzzeiten und höhere Kapazitäten als 5G. Während das Potenzial von 5G vor allem für Verbraucher genutzt wurde, soll sich 6G mehr auf die Unterstützung lang erwarteter Industrieanwendungen konzentrieren. Noch befindet sich 6G in einem frühen Entwicklungsstadium, könnte jedoch die Art und Weise revolutionieren, wie wir arbeiten.

mehr lesen