SPS-MAGAZIN - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sensor + Test 2024

Vom 11. bis 13. Juni findet in Nürnberg die Sensor + Test statt. Erwartet werden 400 Aussteller. Vor allem das Interesse internationaler Aussteller ist in diesem Jahr laut Veranstalter gewachsen. Mit der neuen ‚Calibration Area‘ soll es ein besonderes Highlight geben. Aussteller werden unter dem Motto ‚Innovative Calibration‘ Neuheiten zur Kalibrierung von Sensoren und Messtechnik zeigen. Im Fokus stehen vor allem digitale Konzepte und die Herausforderungen beim Kalibrieren. Vormittags bietet das Technology Forum ein Programm mit Best-Practice-Vorträgen und nachmittags erwarten die Besucher Special Sessions, in denen sie mehr über die Bedeutung, Strategien und die digitale Zukunft der Kalibrierung erfahren können.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ifm electronic gmbh
post-thumbnail

Blick in die Black Box

Das Unternehmen „ia: industrial analytics GmbH“ aus Aachen bietet Kunden eine ganzheitliche Lösung zur Digitalisierung von Produktionsanlagen – von der Datenerfassung bis zur Visualisierung. Dabei setzt es auf IO-Link-Sensoren von ifm, die es ermöglichen, minimalinvasiv und per Plug & Play Daten aus Produktionsprozessen zu extrahieren. Das Ziel: Per Visualisierung in einem OEE-Wasserfall werden die Ursachen einer nicht nahtlos ineinandergreifenden Produktionsabfolge transparent in ihrer jeweiligen Auswirkung dargestellt. Mit dieser Erkenntnis lassen sich einzelne Produktionsschritte optimal ineinander verzahnen. Dies führt zu einer effektiven Effizienzsteigerung, wie das konkrete Applikationsbeispiel aus der stahlverarbeitenden Industrie zeigt.

Bild: STROBL GmbH
post-thumbnail

Auf dem Weg zu Industrie 4.0

Die digitale Transformation und Industrie 4.0 stehen wohl heute auf der Agenda jedes produzierenden Unternehmens. Dennoch ist die Umsetzung für viele noch ein weit entferntes Ziel. Davon abgesehen, dass jedes Unternehmen hier seinen eigenen Weg finden muss – denn eine allgemeingültige Musterlösung gibt es nicht. Der MPI40 im Rahmen des Automatisierungstreffs in Böblingen bietet dafür eine wertvolle Orientierungshilfe, steckt Rahmenfaktoren ab und lädt ein, die industriellen Technologietrends des digitalen Wandels mit Experten zu diskutieren.