SPS-MAGAZIN - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nachhaltig in die Zukunft der Elektronik

Unter dem Motto „Driving Sustainable Progress“ will die Electronica 2022 vom 15. bis 18. November die internationale Elektronikbranche auf dem Münchner Messegelände zusammenbringen. Ein umfassendes Rahmenprogramm mit Konferenzen und Foren sieht den fachlichen und persönlichen Austausch vor.

Nachdem die Electronica 2020 als rein virtuelle Veranstaltung stattgefunden hat, wird dieses Jahr ein hohes Ausstellerinteresse verzeichnet, 13 Hallen sollen gefüllt werden. Eine weitere Halle ist für die Semicon Europa als co-located Event eingeplant. „Die Branche will sich wieder live über Innovationen und Trends austauschen“, sagt Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender Geschäftsführung Messe München.

„Endlich bekommen wir wieder die Gelegenheit, einem internationalen Fachpublikum unsere Lösungen zu präsentieren“, freut sich auch Philip Harting, Vorsitzender Harting und Fachbeiratsvorsitzender Electronica.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Inasoft Systems GmbH
post-thumbnail

Standardisiert auf die nächste Ebene

SQL4automation ist seit vielen Jahren als schlanker Dienst für die Anbindung von SPSen an Datenbanken im Einsatz und kann gerade bei der zunehmenden Vernetzung von IT und OT seine Vorteile voll ausspielen. Pünktlich zur SPS 2022 präsentiert der Anbieter Inasoft eine Schnittstelle zur Manufacturing-Integration-Plattform von MPDV. Diese standardisierte Anbindung birgt gerade für Maschinenbauer großes Potenzial. Denn sie können damit viel Aufwand und Kosten sparen.