Taster-Variante mit verbesserter Haptik

Bild: Georg Schlegel GmbH & Co.KG

Georg Schlegel hat in der Baureihe der Mynitron-Taster für 16,2mm-Einbauöffnungen eine Variante vorgestelltt, die für Bereiche mit hohen Anforderungen geeignet ist. Für die YKT-Taster wurde das Kontaktelement und das Druckstück neu entwickelt. Dadurch hat sich der Hub auf 1,8mm vergrößert und der Druckpunkt geringfügig verändert. Die Haptik ist nun laut Hersteller etwas satter und deutlicher spürbar, sodass auch beim Bedienen mit Handschuhen die Betätigung deutlich wahrgenommen wird. Die verbesserte Schutzart in IP65/67/69K und eine höhere Lebensdauer sind für Einsatzgebiete mit besonderen Anforderungen ausgelegt. Zusätzlich reduziert sich durch die Printanschlüsse die Einbautiefe auf 14mm. Die Taster sind geprüft auf Vibrationsbeständigkeit, Schockfestigkeit und Salznebelbeständigkeit. Der Schließer-Kontakt lässt sich mit einer Nennspannung von 35V und einem Nennstrom von 100mA betreiben.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige