Prozessvisualisierungssoftware ermöglicht effizientes HMI Engineering

Besucher der sps ipc drives können in Halle 7 am Stand 480 hautnah erleben, welche Anwendungsmöglichkeiten es künftig für AR-Technologien im industriellen Umfeld gibt.
Besucher der sps ipc drives können in Halle 7 am Stand 480 hautnah erleben, welche Anwendungsmöglichkeiten es künftig für AR-Technologien im industriellen Umfeld gibt.

Anlässlich der diesjährigen SPS IPC Drives zeigt Inosoft, welche Möglichkeiten die Prozessvisualisierungssoftware VisiWin bietet, wenn es um Effizienzsteigerungen im Engineering von Bedienoberflächen geht. Darüber hinaus können Besucher ein Smart-Factory-Szenario erleben, das mithilfe einer Augmented-Reality-Brille einen realistischen Fehler- bzw. Reparaturfall einer Industriemaschine nachbildet. Mit dem Plugin-Konzept des Unternehmens erstellen Anwender für verschiedene reale Maschinenmodule spezifische Visualisierungsmodule und lagern sie in externe Pakete, die Plugins, aus. Die Plugins sowie auch variantenübergreifende Funktionen lassen sich dann in das Framework einbinden. Um eine Visualisierung für eine neue Maschine zu gestalten, stellen Maschinenbauer alle erforderlichen Plugins individuell wie aus einem Baukasten zusammen und laden sie in das Framework. So entsteht schnell und ohne weitere Programmierarbeit eine maßgeschneiderte Visualisierung für eine Kundenapplikation. Da sich Plugins und Framework einzeln aktualisieren lassen, stehen nachträgliche Änderungen und Weiterentwicklungen automatisch auch allen zukünftigen Kundenprojekten zur Verfügung. Dieser Ansatz erlaubt es, Fehler sowie den Aufwand für Versionierung und Aktualisierung zu reduzieren. Zudem tragen automatisierte Projekterstellungsfunktionen zur Effizienzsteigerung bei. So bietet die Software Maschinenbauern u.a. die Möglichkeit, basierend auf der vom Endkunden individuell bestellten Maschinenkonfiguration, automatisch aus der Konfigurationsdatei heraus alle benötigten Module dynamisch zu einer Oberfläche zusammenzubauen. Damit nimmt die Generierung der Visualisierung nur noch wenige Stunden und nicht mehr Tage bis Wochen in Anspruch.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Gett Gerätetechnik GmbH
Bild: Gett Gerätetechnik GmbH
Panel-PC lassen sich mit Features aus dem Katalog individuell anpassen

Panel-PC lassen sich mit Features aus dem Katalog individuell anpassen

Durch aktive Mitarbeit am Pflichtenheft, permanente Feedbacks und Testläufe hat Gett in enger Zusammenarbeit mit Schlüsselkunden eine neue Industrie-PC-Serie entwickelt, die sich an den Anforderungen des Marktes orientiert. Die verschiedenen Standardmodelle der Blackline-Familie lassen sich durch individuelle Features ergänzen, was dem Anwender die entsprechende Individualität sowie Anpassbarkeit ermöglicht, ohne den Preisrahmen zu sprengen, und gleichzeitig die Herstellung vereinfacht. So lässt sich quasi die Stangenware maßgerecht zuschneiden.

mehr lesen
Bild: iniNet Solutions GmbH
Bild: iniNet Solutions GmbH
Funktionale Kombi 
gegen den Kostendruck

Funktionale Kombi gegen den Kostendruck

In der Welt der industriellen Automatisierungstechnik stehen Maschinenhersteller oft vor der Herausforderung, hochwertige und leistungsfähige Human-Machine-Interface (HMI) Operator Panels zu entwickeln, während gleichzeitig der Kostendruck steigt. In dieser komplexen Umgebung erweist sich das SpiderControl Framework in Kombination mit dem MicroBrowser als die eine geeignete Lösung, um kostengünstige, aber dennoch funktionale HMI-Systeme zu realisieren.

mehr lesen
Bild: Inosoft GmbH
Bild: Inosoft GmbH
Offen für Open Source

Offen für Open Source

Offenheit gilt als eine der wichtigsten Voraussetzungen für zukunftsfähige Automatisierung. Inosoft zeigt sich in mehrfacher Hinsicht offen: sowohl für den Fortschritt als auch für individuelle Kundenbedürfnisse. Der Entwickler der Visualisierungssoftware VisiWin bietet das Laufzeitsystem deshalb als plattformunabhängige Container-Variante an. Maschinen- und Anlagenbauer können damit HMI-Lösungen auf jedem beliebigen Automatisierungsgerät umsetzen.

mehr lesen