Panel-PCs mit Elkhart-Lake-CPUs

Bild: Compmall GmbH

Die Panel-PC-Reihe PPC2-CX-EHL-J1 von Compmall basiert auf dem Elkhart-Lake-Intel-Celeron-J6412-Prozessor, der mit vier Kernen, vier Threads und 1,5 MB L2 Cache eine um bis zu 1,7-fach verbesserte Einzel-Thread-Leistung und eine um bis zu 1,5-fache Multi-Thread-Leistung zur Vorgängergeneration liefert. Die Panel-PCs lassen sich zur Visualisierung und Steuerung direkt an der Fertigungs- oder Montagelinie einsetzen sowie zur Bedienung von Maschinen und Anlagen, auch im Außenbereich. Erhältlich sind sechs Displaygrößen von 8 bis 19″ mit frontseitigem IP65-Schutz. Die 15- und 19″-Varianten sind auch als Widescreen-Format im Programm.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: ©Erin Bloodgood/Rockwell Automation GmbH
Bild: ©Erin Bloodgood/Rockwell Automation GmbH
Automatisiert melken

Automatisiert melken

Der US-amerikanische Molkereibetrieb Idaho Jersey Girls Dairy wollte den Einsatz von Chemikalien zur Reinigung und Desinfektion der Anlagen reduzieren, um die Umwelt weniger zu belasten und – da sie den größten
Einzelkostenfaktor für die Molkerei darstellen – Kosten zu reduzieren. Realisiert werden konnte die Vision eines integrierten Melkbetriebs mithilfe des durchgängigen Automatisierungsportfolios von Rockwell Automation.

mehr lesen
Bild: Rose Systemtechnik
Bild: Rose Systemtechnik
Mit Panel-PCs den Fertigungsprozess im Überblick behalten

Mit Panel-PCs den Fertigungsprozess im Überblick behalten

In Zeiten hoher Energie- und Rohstoffpreise gibt es für viele Unternehmen nur eine Möglichkeit, um wettbewerbsfähig zu bleiben: Sie müssen ihre Effizienz steigern. MES-Systeme schaffen die Voraussetzungen dafür, denn sie sammeln eine Vielzahl von Informationen und decken so ungenutztes Potenzial auf. Panel-PCs von Rose Systemtechnik bilden eine passende Basis für die Programme.

mehr lesen