Miniatur-Fingerjoystick mit drei Achsen

 Der Fingerjoystick TRY21 von Megatronik wurde speziell für den Einsatz in Bedienpanels entwickelt
Der Fingerjoystick TRY21 von Megatronik wurde speziell für den Einsatz in Bedienpanels entwickeltBild: Megatron Elektronik GmbH & Co. KG

Megatron erweitert sein Produktprogramm um die besonders kleine Fingerjoystickserie TRY21. Ihre Hauptmerkmale sind die sehr geringe Einbauhöhe über dem Panel und ein drehbar ausgeführter Knauf, der als Z-Achse einen dritten, proportionalen Freiheitsgrad bietet. Die berührungslose Hallsensor-Technologie der Joysticks sorgt für eine lange Betriebsdauer ohne Drift im Ausgangssignal. Beim TRY21 ist die Mechanik nicht im Knauf, sondern im Topf des Joysticks verbaut. Durch diese besondere Konstruktion ist die Komponente oberhalb des Bedienpanels äußerst kompakt. In der Applikation befindet sich die Mechanik des Joysticks unter der Deckplatte, lediglich der sehr niedrige und auf das Nötigste reduzierte Knauf schaut aus der Bedienkonsole hervor.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Nahezu intuitiv

Für Thermoformmaschinen hat Kiefel eine neue HMI-Lösung auf Basis der Software Procon-Web entwickelt. Das Resultat stellt nicht nur eine moderne Funktionalität sicher. SPS-

Programmierer können die Oberfläche zudem in gewohnter Arbeitsweise konfigurieren – ohne Spezialkenntnisse.

mehr lesen