Integrierte Software-Tools

ABB hat die Software zenon in das Engineering Tool Automation Builder integriert.
ABB hat die Software zenon in das Engineering Tool Automation Builder integriert.Bild: ABB Automation Products GmbH

ABB zeigt auf der Messe zwei neue integrierte Software-Tools: den Automation Builder 2.0 und das von Copa-Data entwickelte ABB Zenon. Die Integration des Editors mit dem Automation Builder, der SPS AC500 sowie mit Frequenzumrichtern und Robotern von ABB ermöglicht die Synchronisation der Hardwareinformationen und der Signaldaten für einen effizienten Datenzugriff. Daten brauchen nicht zweimal eingegeben zu werden. Dadurch ergibt sich eine hohe Informationskonsistenz und die Engineering-Produktivität erhöht sich. Die Kombination der Tools spart Zeit und vermindert Risiken, sodass sich Anlagenstillstände reduzieren und Kosten einsparen lassen.

ABB Automation Products GmbH
http://www.abb.de/motors&drives

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Alles genau im Blick

Sie bilden die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine und sind quasi das Gesicht jeder Anlage. Dementsprechend wichtig ist bei Anzeige- und Bediengeräten ihre Übersichtlichkeit sowie ihr bedienerfreundlicher Aufbau.

mehr lesen