Zubehör für Hiwin-Linearmotoren

Präzisionskühler LMFC und Statorabdeckung für die wassergekühlten Linearmotoren der Baureihen LMFA und LMFP.
Präzisionskühler LMFC und Statorabdeckung für die wassergekühlten Linearmotoren der Baureihen LMFA und LMFP.Bild: Hiwin GmbH

Hiwin erweitert mit dem Präzisionskühler LMFC und einer Statorabdeckung das Zubehör seiner wassergekühlten Linearmotoren der Baureihen LMFA und LMFP. Durch den Einsatz der Präzisionskühlung kann eine Leistungssteigerung der Kühlung und eine weitreichende thermische Entkopplung zwischen den Linearmotorkomponenten und der Maschine erreicht werden. Dies führt zu stabilen thermischen Bedingungen und verspricht, mit erhöhter Dauerbelastbarkeit und verbessertem Wirkungsgrad, einen konstanten Fertigungsprozess. Zusätzlich stehen zum Schutz der Statoren vor mechanischer Beschädigung durch z.B. Metallspäne neue Blechabdeckungen aus Edelstahl zur Verfügung. Die leicht magnetischen Statorabdeckungen sind in segmentierter oder einteiliger Ausführung erhältlich und werden rein über die magnetische Anziehungskraft bzw. zusätzlich über eine stirnseitige Klemmung fixiert.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Novanta
Bild: Novanta
Kompakter Servoantrieb

Kompakter Servoantrieb

Der Servoantrieb Everest S von Celera Motion ist rund 30 Prozent kleiner als das Vorgängermodell, unterstützt Dual-BISS-C-Feedback und eignet sich z.B. für chirurgische Roboter, Exoskelette, Pan Tilt Gimbals, kollaborative Roboter und autonome mobile Roboter.

mehr lesen
Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Hubsäulensteuerung leicht gemacht

Hubsäulensteuerung leicht gemacht

Mit einem neuen Tool will RK Rose+Krieger den Anwendern der Antriebssteuerung MultiControl II die Konfiguration individueller Steuerungsprofile erleichtern. Statt per Handschalter erfolgt die Bedienung bequem über den PC. Die Software bietet nicht nur eine Vielzahl an Interaktionsmöglichkeiten mit der Steuerung. Sie erfüllt auch moderne Anforderungen an eine zeitsparende Inbetriebnahme, Fehlererkennung und Fernwartung.

mehr lesen