Wartungsarme, robuste Zylinder

Bild: Bosch Rexroth AG

Die elektromechanischen Zylinder EMC von Bosch Rexroth gibt es ab sofort auch als wartungsarme High-Power-Variante EMC-HP. Ausgelegt für schwere Lasten bis 100kN sind die Zylinder besonders robust und kompakt. Auf Basis des Gewindetriebs PLSA erhalten Anwender selbst unter rauen Bedingungen eine hohe Dauerleistung. Dafür sorgt neben der Ölbadschmierung auch eine optionale Wasserkühlung direkt an der Spindel. Wie bei den anderen Vertretern der EMC-Familie verkürzt ein durchgängig digitaler Prozess von Auswahl bis Bestellung das Engineering. Die neuen Zylinder sind zur Markteinführung in den drei Gehäusedurchmessergrößen 115, 130 und 160 in der Schutzklasse IP54 erhältlich und eignen sich für Schwerlastanwendungen mit Hüben bis zu 1.500mm, z.B. beim Pressen, Umformen und Nieten oder Spannen, Positionieren und Testen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Antriebselektronik nach Maß

Antriebselektronik nach Maß

Bei Sieb & Meyer fährt man zweigleisig: Einerseits ist man schon seit Jahrzehnten auf den Markt der Leiterplattenfertigung ausgerichtet. Andererseits bedient das Unternehmen verschiedene Antriebsanwendungen mit Elektronik nach Maß. „Es gibt kaum einen Sonderwunsch, den wir dabei nicht erfüllen“, betont Vorstandsmitglied Torsten Blankenburg. Dennoch sei auch hier die Fokussierung immens wichtig. „Wir bleiben in Bereichen, in denen wir uns auskennen. Und bei Applikationen im Hochgeschwindigkeitsbereich.“

mehr lesen