Standard-Asynchronmotoren in Effizienzklasse IE4

Bild: SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

SEW erweitert sein Portfolio um Netzmotoren der Energie-Effizienzklasse IE4. Die Drehstrommotoren in vierpoliger Ausführung werden im Leistungsbereich zwischen 0,75 und 375kW verfügbar sein. Sie lassen sich bis 200kW im Direktanbau mit den SEW-Getrieben kombinieren, sind aber auch als Solomotoren bis 375kW in allen Fuß- und/oder Flanschausführungen verwendbar. Für die IE4-Motoren bietet SEW ebenfalls die Zusatzausführung Bremse an, auch wenn gesetzlich kein Motor mit Bremse in der IE4-Klasse nötig wird. Natürlich bleibt auch der Motor mit Bremse in der IE3-Klasse weiterhin ein Bestandteil des Motorenportfolios. Alle IE3- und IE4-Drehstrommotoren für den Netzbetrieb können auch am Umrichter eingesetzt werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Novanta
Bild: Novanta
Kompakter Servoantrieb

Kompakter Servoantrieb

Der Servoantrieb Everest S von Celera Motion ist rund 30 Prozent kleiner als das Vorgängermodell, unterstützt Dual-BISS-C-Feedback und eignet sich z.B. für chirurgische Roboter, Exoskelette, Pan Tilt Gimbals, kollaborative Roboter und autonome mobile Roboter.

mehr lesen
Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Hubsäulensteuerung leicht gemacht

Hubsäulensteuerung leicht gemacht

Mit einem neuen Tool will RK Rose+Krieger den Anwendern der Antriebssteuerung MultiControl II die Konfiguration individueller Steuerungsprofile erleichtern. Statt per Handschalter erfolgt die Bedienung bequem über den PC. Die Software bietet nicht nur eine Vielzahl an Interaktionsmöglichkeiten mit der Steuerung. Sie erfüllt auch moderne Anforderungen an eine zeitsparende Inbetriebnahme, Fehlererkennung und Fernwartung.

mehr lesen