Robuste Linearmotoren bis Schutzklasse IP69K

Bild: Dunkermotoren GmbH

Mit der SL-38-Produktfamilie zeigt Dunkermotoren die erste Baugröße der neuen Linearmotoren-Baureihe ServoLinear. Die SL-Produktfamilie bietet bis zu 3.700N Maximalkraft bei einer Beschleunigung von über 200m/s². Um den Anforderungen unterschiedlicher industrieller Anwendungsbereiche gerecht zu werden, wurden insgesamt fünf Ausführungen des Linearmotors entwickelt. Diese basieren allesamt auf dem gleichen Grundmotor, der jeweils an die unterschiedlichen Anwendungsvoraussetzungen angepasst wurde. Beginnend mit der Komponente wird diese entweder als Ready-to-use-Modul oder mit verdrehgesicherter Montageplatte als TwinGuide-Version verbaut. Für raue Umgebungsbedingungen oder für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie ist der Antrieb auch als Edelstahlvariante verfügbar. Diese verfügt über einheitliche Edelstahloberflächen, Sechskantverschraubungen und spezielle Hygienedichtungen, wodurch eine Schutzklasse bis IP69K gewährleistet werden kann. Allen Varianten gemein ist die optionale Wasserkühlung, mit der sich die Dauerkräfte der Motoren verdoppeln lassen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Antriebselektronik nach Maß

Antriebselektronik nach Maß

Bei Sieb & Meyer fährt man zweigleisig: Einerseits ist man schon seit Jahrzehnten auf den Markt der Leiterplattenfertigung ausgerichtet. Andererseits bedient das Unternehmen verschiedene Antriebsanwendungen mit Elektronik nach Maß. „Es gibt kaum einen Sonderwunsch, den wir dabei nicht erfüllen“, betont Vorstandsmitglied Torsten Blankenburg. Dennoch sei auch hier die Fokussierung immens wichtig. „Wir bleiben in Bereichen, in denen wir uns auskennen. Und bei Applikationen im Hochgeschwindigkeitsbereich.“

mehr lesen