Präziser und kontaktfreier kompakter Multiturn

Der lagerlose Drehgeber EB360 vereint höchste Leistung mit kompakter Bauform und meldet präzise Winkelposition und Drehzahl - selbst wenn es staubig, schmutzig oder nass wird.
Der lagerlose Drehgeber EB360 vereint höchste Leistung mit kompakter Bauform und meldet präzise Winkelposition und Drehzahl – selbst wenn es staubig, schmutzig oder nass wird.Bild: Baumer Group

Der kompakte, 22mm hohe und gekapselte Multiturn-Encoder EB360 ist speziell für herausfordernde Aufgaben konzipiert und arbeitet auch in rauen Umgebungen verschleissfrei. Er meldet mit einer Toleranz von +/-0.3 Grad präzise Winkelpositionen und Drehzahlen. Die Zuverlässigkeit verdankt der Magnet-Drehgeber seinem kontaktlosen Abtastprinzip ohne bewegte Komponenten. Die Sensorelektronik des IP67 (optional IP69K) Encoders ist komplett gekapselt und bietet keine Eintrittsmöglichkeit für Flüssigkeiten, Fasern oder Staub.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Wie und vor allem wer kann die Nahrungsproduktion auch in Zukunft effizient umsetzen? Um diese Herausforderungen meistern zu können, braucht der Mensch Unterstützung. Die moderne Automatisierungs- und Antriebstechnik haben das Potential, die Effizienz in der Landwirtschaft erheblich zu steigern. Faulhaber bietet für den Smart-Farming-Bereich bereits ein breites Spektrum passender Antriebe.

mehr lesen
Bild: Thomson Industries Inc.
Bild: Thomson Industries Inc.
Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Linearaktoren heben die Materialhandhabung auf ein neues Niveau. Angesichts der digitalen Transformation, die das Potenzial der Automatisierung auf mehr Achsen ausdehnt, sowie elektrischen Linearaktoren, die immer höhere Lasten bewegen, stellen immer mehr Entwickler von Systemen für den Materialfluss hydraulische und pneumatische Antriebssteuerungen auf elektrische um, insbesondere bei neuen Projekten. Entsprechend reagieren die Anbieter von Linearaktoren mit Innovationen, um die Möglichkeiten der automatisierten Materialhandhabung in Bezug auf Lastmanagement, Dimensionierung, Intelligenz, Langlebigkeit, Energieeffizienz, Sicherheit und Ergonomie zu erweitern.

mehr lesen