Kompakte Mehrachs-Servocontroller

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG

SEW-Eurodrive zeigt die Mehrachs-Servocontroller SCM für kleinere Losgrößen und gleichzeitig höhere Durchsätze in der industriellen Fertigung. Sie verfolgen ein skalierbares Multiachskonzept, versorgen ganze mobile Einheiten und arbeiten dabei mit Schutzkleinspannung zwischen DC 20V und 60V. Die Controller ermöglichen aufgrund ihrer kurzen Zykluszeiten hochperformante Strom-, Drehzahl- und Lageregelungen. Hohe Dauer- und Maximalströme (ausgangsseitig 37A bzw. 56,5A) erlauben kurze Beschleunigungs- und Zykluszeiten in der Applikation. Dabei weisen sie eine kompakte Bauform auf. Neben einer IP20-Ausführung für zwei Achsen, die auf bis zu acht Achsen skalierbar ist, gibt es eine IP54-Ausführung für vier Achsen. Sie sind mit einer integrierten DC-24-V-Versorgung ausgestattet, die auch für die externen Verbraucher der mobilen Einheit genutzt werden kann. Als Motorgebersysteme stehen Multi-Turn-Absolutwertgeber mit EnDAT2.2-Protokoll und Resolver zur Verfügung. Die Verwendung eines zusätzlichen Streckengebers ist möglich. Dezentrale Technik, einfache Steckbarkeit und die Einkabelbauweise unterstützen die Servicefähigkeit.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Keine Frage: Seecontainer lassen sich ausgezeichnet für den Gütertransport verwenden. Doch durch das praktische Format kommen sie auch anderweitig zum Einsatz: als Kühllager, als Büro, als Forschungsstation in der Antarktis oder sogar als Tiny-House. Neues Potenzial birgt auch eine Entwicklung von SEW-Eurodrive und Inperfektion – ein komplett in einen solchen Container eingebautes Regalbediengerät.

mehr lesen