Werkzeugmaschinen: Aufbau, Funktion und Anwendung

Das Buch \’Werkzeugmaschinen\‘ beschreibt Anforderungen, Anwendung, Aufbau und Konstruktion von spanenden und abtragenden Werkzeugmaschinen. An vielen Stellen wird der Inhalt anhand aktueller Praxisbeispiele erklärt. Die Anforderungen leiten die Autoren aus fertigungstechnischer Sicht her, wobei die Klassifizierung der Werkzeugmaschinen auf der Basis ihres Aufbaus und ihrer wirtschaftlichen Anwendung vermittelt wird. Weiterhin stehen typische Fragestellungen zur Auswahl angewandter Prinzipien in funktionsbestimmenden Baugruppen im Fokus, einschließlich deren Eigenschaften sowie konstruktiven Auslegung. Das Buch zielt auf die Unterstützung bei der Aus- und Weiterbildung für produktionstechnische Studiengänge ab, eignet sich aber auch als Nachschlagewerk für den praktisch tätigen Anwender und Konstrukteur von Werkzeugmaschinen. Aus dem Inhalt: Historische Entwicklung und Definition von Werkzeugmaschinen, Klassifizierung und Aufbau von Werkzeugmaschinen, Anforderungen an Werkzeugmaschinen, Mehrmaschinensysteme, Normen und Richtlinien.

Springer Vieweg • 1. Aufl. 2012 • 478S. • ISBN: 978-3-642-30077-6 • 79,95e

Thematik: Allgemein
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen