Verkettung von bis zu zehn Oszilloskopen

Mit der Software N8834A besteht die Möglichkeit bis zu zehn unterschiedliche Oszilloskope der Infiniium-Reihe so zusammen zu schalten, dass bis zu maximal 40 Eingangskanäle zur Verfügung stehen, die Messwertaufnahme für alle Kanäle zum gleichen Zeitpunkt beginnt und auch die Abtastungen der Eingangssignale zum genau gleichen Zeitpunkt stattfinden. Diese Zeitkanäle sind zueinander, je nach Grundgenauigkeit der verwendeten Oszilloskope, mit einem maximalen Fehler von 1ps zueinander korreliert. Alle Oszilloskope sind über Kabel und Power-Splitter mit dem Master-Oszilloskop verkettet.

dataTec AG
http://www.datatec.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen