Sicherheitsrelais ermöglicht kürzere Gesamtsicherheitsabstände

Contrinex stellt sein neues High-Speed-Sicherheitsrelais für den Einsatz mit Safetinex Typ-2- und Typ-4-Lichtvorhängen vor. Dank einer schnelleren Reaktionszeit von 10ms lassen sich jetzt Sicherheitssysteme gemäß ANSI B11.19 oder EN ISO13855 mit kürzeren Gesamtsicherheitsabständen realisieren. Das neue Sicherheitsrelais, eine Vorrichtung der Kategorie 4, PL e, nach der Norm EN / ISO13849-, wurde speziell für den Personen- und Maschinenschutz entwickelt. Das Relais eignet sich für die Verwendung mit Sicherheitslichtvorhängen, Mehrstrahl-Sicherheitslichtschranken, Not-Aus-Tastern oder Tür-Überwachungssystemen. Es erlaubt somit die Gestaltung diverser Teile eines typischen Sicherheitssystems nach dem Gleichteilekonzept. Das zweikanalige Relais im Industrie-Standard-DIN-Schienengehäuse mit einer Breite von 22,5mm verfügt über drei Sicherheitskontakte als Schließer sowie LED-Anzeigen für Kanal 1, Kanal 2 und Stromversorgung. Es ist UL- und TÜV-zertifiziert und weist in Übereinstimmung mit den einschlägigen europäischen Richtlinien die CE-Kennzeichnung auf. Das Sicherheitsrelais bietet einen Hand- oder Automatik-Modus für den Wiederanlauf und zeichnet sich durch die einfache Auswahl des Wiederanlauf-Modus aus.

Contrinex AG
http://www.contrinex.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen