Schneider Electric wird Hauptmitglied der ODVA

Die ODVA hat angekündigt, dass Schneider Electric S.A., ein führendes Unternehmen bei Energieverteilung und Automation, seine Unterstützung für die Organisation verstärken wird. Hierzu erwirbt Schneider Electric den Status eines neuen Hauptmitglieds und wird sich zukünftig gemeinsam mit Cisco Systems, Eaton Electrical, Omron Corporation und Rockwell Automation intensiv in der ODVA engagieren. Schneider Electric ist seit 2003 Mitglied der ODVA. Das verstärkte Engagement des Unternehmens in der ODVA kommt deren Plänen für die Weiterentwicklung der Spezifikation des Common Industrial Protocols (CIP) zugute: Diese soll um die Kompatibilität von Modbus/TCP-Geräten mit Netzwerken auf Basis des CIP erweitert werden. Diese Erweiterung eröffnet den Anwendern von Modbus/TCP interessante neue Möglichkeiten, die einerseits den Aufbau von CIP-Netzwerkarchitekturen erlauben, andererseits ihre Investitionen in bestehende Kommunikationsarchitekturen schützen. Die verstärkte Unterstützung der ODVA durch Schneider Electric spiegelt die Pläne des Unternehmens wider, EtherNet/IP als Grundlage seiner Netzwerkstrategie einzusetzen. Die ODVA ist eine internationale Vereinigung, zu deren Mitgliedern Automatisierungsunternehmen der Welt gehören. Die ODVA und ihre Mitglieder unterstützen Netztechnologien, die auf dem Common Industrial Protocol (CIP) basieren.

Thema: Allgemein
| News
Schneider Electric GmbH
http://www.schneiderelectric.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge