Dual-RF Wireless AP/Bridge/Client

Mit zwei unabhängigen RF-Modulen unterstützt der AWK-5222 Dual-RF Wireless AP/Bridge/Client von Moxa verschiedene Drahtloskonfigurationen und -anwendungen. Da jedes RF-Modul unabhängig arbeitet, bietet der AWK-5222 eine Bridging-Funktion. Dadurch ist die Leistung beider Bridge-Verbindungen gleich stark. Die Redundante Dual-RF-Konstruktion sorgt zudem für eine schnelle Ausfallsicherung. Der Wireless AP/Bridge/AP Client ist für raue Industrieumgebungen ausgelegt und arbeitet in einem Betriebstemperaturbereich von 0 bis 60°C, die T-Modelle bei -40 bis 75°C. Die Stromversorgung erfolgt über DC-Leistungseingänge. Zur Vereinfachung der Installation kann die Stromversorgung auch per Power over Ethernet (PoE) erfolgen. Das Gerät bietet Immunität gegen Verbindungsunterbrechung durch Funkstörung und Turbo Roaming für schnelle Übergabe während des Client Roamings. Die Langstrecken-Datenübertragung ist bis zu über 10km möglich. Es werden WPA/WPA2 (Wi-Fi geschützter Zugang) und 802.11i unterstützt. SPS/IPC/Drives: Halle 9, Stand 221

2beecomm
http://www.moxa.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge