Explosionsgeschützte Servomotoren

Bild: Kollmorgen Europe GmbH

Für explosionsgefährdete Bereiche, die den Einsatz eines entsprechenden Motors erfordern, umfasst Kollmorgens Goldline-EB-Serie von Atex-zertifizierten und IECEx/cETLus-gelisteten Servomotoren nun auch das Modell 480VAC Goldline EBH. Für Hochspannungsanwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen bieten die Servomotoren Drehzahlen bis 7.500U/min mit hoher Drehmomentdichte. Die robuste Resolver-Rückführung und ein eingebautes Thermostat unterstützen den zuverlässigen Betrieb unter rauen Umgebungsbedingungen. Die Servomotoren in den Baugrößen 1 bis 6 gesellen sich zu den anderen explosionsgeschützten Motoren der Goldline-EB-Familie, die die Atex/IECEx-Normen erfüllen. Diese Klassifizierung bedeutet, dass die Motoren für den Einsatz in allen übertägigen Industrieanlagen geeignet sind, in denen leicht entzündliche Gase, wie Ethylen, bei normalem Betrieb 10 bis 1.000 Stunden/Jahr in der Atmosphäre vorhanden sein können (Zonen 1 und 2). Die maximale Oberflächentemperatur des Motors unter Fehlerbedingungen beträgt 200°C.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge